Halbfinale British Open 2018

ROWE SQUASH – INTERNATIONAL

BRITISH OPEN 2018 – Halbfinale

Miguel Angel Rodriguez und Mohamed El Shorbagy stehen im Finale der British Open in Hull.

Mohamed El Shorbagy besiegte Greg Gaultier in einem knappen und sehr hart umkämpften Spiel mit 3/2.

Miguel benötigte gegen Raphael Kandra einen Satz weniger als sein ROWE Teamkollege. Mit 3/1 sicherte er sich sein erstes British Open Finale seiner Karriere.

British Open 2018 – Viertelfinale

ROWE SQUASH – International

Viertelfinale British Open 2018

Die diesjährigen British Open brachten bisher einiges an Überraschungen mit sich und bleiben weiterhin spannend.

Mohamed El Shorbagy zeigte bislang eine gewohnt starke Leistung, die er konstant durchspielte. Gestern besiegte er Paul Coll mit 3/0 und stand damit als erster Rowe Athlet im Halbfinale.

Auch Greg Gaultier gab sich gestern keine Blöße gegen die deutsche Nummer eins Simon Rösner und besiegte ihn mit 3/0.

Miguel Angel Rodriguez gehört ebenso wie Raphael Kandra zu den absoluten Überraschungshalbfinalisten. Miguel besiegte gestern überraschend Ali Farag und trifft heute auf Qualifikant Raphael Kandra. Dieses Match dürfte im Ausgang sehr offen sein.

Black & White Worms RC unterliegt Paderborn im Halbfinale

Bundesliga Endrunde 2018

Black & White Worms unterliegt Paderborn mit 1/3

Nach einem sehr guten Start von Carsten Schoor, der ein hervorragendes Spiel gegen Lukas Wirths machte, konnte das Team diesen Vorteil leider nicht ganz ausnutzen.

Im zweiten Spiel des Abends machte auch Tim Weber in den ersten beiden Sätzen ein hervorragendes Spiel, bevor sich die langen Ballwechsel gegen Raphael Kandra im dritten Satz bemerkbar machten.

Nick Matthew erwischte leider nicht den besten Tag und fand in Simon Rösner heute seinen Meister. Simon dominierte das Spiel von Anfang an bis zum Ende. Nick musste sich mit 0/3 geschlagen geben.

Jens Schoor musste nun im letzten Spiel mit 3/0 gewinnen, um sein Team im Rennen zu halten. Allerdings machte Nicholas Müller ihm einen Strich durch die Rechnung und gewann gleich Durchgang 1. Damit war Worms geschlagen.