Mohamed El Shorbagy ist der British Open Champion 2019

ROWE SQUASH – INTERNATIONAL

Mohamed El Shorbagy siegt in Hull und gewinnt die British Open

Die Zuschauer in Hull bekamen ein hochkonzentrierten und siegesgewillten Mohamed El Shorbagy zu sehen. Er schien zu ahnen, das Ali Farag das harte Match vom gestrigen Halbfinale noch in den Knochen stecken würde. Von Anfang an hielt er das Tempo hoch und gestaltete das Match – wichtig war der Gewinn des ersten Satzes. Ali Farag konterte im zweiten Satz und schien besser ins Spiel zu finden und seine Ballwechsel besser zu gestalten. Nach der Satzpause kam Shorbagy wie ausgewechselt zurück auf den Platz. Hochkonzentriert reduzierte er die Fehlerquote und wollte den dritten Satz, den er mit 11-5 gewann. Im vierten Satz wurde es noch einmal richtig eng und ausgeglichen. Keiner der beiden gab einen Ball verloren, aber es war Mohamed, der am Ende mit 11-9 die Arme jubelnd in den Himmel strecken konnte. Damit gewinnt Shorbagy seinen dritten British Open Titel seiner Karriere.

Herzlichen Glückwunsch