3. Runde: Tournament of Champions – New York

In New York ist die 3. Runde des traditionsreichen Tournament of Champions komplett gespielt. In der oberen Hälfte stehen Mohamed El Shorbagy und Karim Abdel Gawad im Viertelfinale.

Mohamed besiegte Landsmann Zahed Salem mit 3-0 (11-2, 12-10, 11-9). Er wird im heutigen Viertelfinale auf den jungen Peruaner Diego Elias treffen.

Karim Abdel Gawad musste über die volle Distanz gehen, ehe er sich den Platz im Viertelfinale sicherte. Fares Dessouki, der sein zweites Turnier nach langer Verletzungspause spielt, machte es Karim alles andere als einfach. Im fünften Satz konnte Karim sich allerdings mit 11-4 durchsetzen. Er wird heute auf Simon Rösner treffen.

In der unteren Tableau musste sich Greg Marche Tarek Momen mit 1-3 nach 67 Minuten und einem aktiongeladenem Spiel geschlagen geben. Damit spielt für ROWE nur noch Paul Coll in der unteren Hälfte.

Paul Coll hatte nach einem sehr knappen ersten Satz gegen Saurav Ghosal schon Feierabend. Nach 37 Minuten Spielzeit musste Saurav verletzungsbedingt aufgeben.
Paul wird morgen im Viertelfinale auf Ali Farag treffen.