Erfolgreicher Start ins neue Jahr für ROWE Athleten

ROWE SQUASH – National

DRL Dreikönigsturnier Bornheim – Jahreseröffnungsturnier

In Bornheim wurde an diesem Wochenende traditionell das neue Squashjahr mit dem Dreikönigsturnier eröffnet.
Mit am Start für ROWE waren Tim Weber, Carsten Schoor und Yannik Omlor bei den Herren und Sharon Sinclair bei den Damen.

Yannik Omlor musste zu Turnierbeginn wegen gesundheitlicher Probleme das Turnier kurzfristig absagen.
Tim Weber – an Position 1 gesetzt – spielte sich ohne größere Probleme ins Halbfinale des Turniers. Ebenso spielte sich Carsten Schoor – an Position 3/4 gesetzt – ohne Satzverlust ins Halbfinale. Hier sollten die beiden ROWE Athleten aufeinander treffen. Es war ein hart umkäpftes Spiel zwischen den beiden über die volle Distanz. Am Ende mit dem besseren Ende für Tim Weber.

Im Finale musste sich Tim Weber allerdings dem Stuttgarter Valentin Rapp mit 0-3 geschlagen geben. Carsten Schoor konnte sich im kleinen Finale gegen Johannes Dehmer-Saelz mit 3-0 durchsetzen und holte sich Bronze.

Sharon Sinclair gelang ein perfekter Jahresauftakt. Die Konkurrenz hatte sie bis ins Finale klar im Griff. Auch im Halbfinale besiegte Sharon Franziska Hennes deutlich mit 3-0.
Im Finale besiegte Sharon die an Position 1 gesetzte Saskia Beinhard mit 3-1 und stand damit am Ende ganz oben auf Podest.